Förderverein der BiologieOlympiade e.V.

F├Ârderverein der BiologieOlympiade e.V.

Am Max-Planck-Institut f├╝r molekulare Pflanzenphysiologie in Potsdam-Golm untersucht Jonah Kessels Metabolite in gentechnisch ver├Ąnderten Tomatenpflanzen. Die Tomaten werden daf├╝r nach der Ernte gefroren und pulverisiert, anschlie├čend werden die Metabolite...

├ťber uns

Der F├Ârderverein der BiologieOlympiade e.V. wurde im Jahr 1995 gegr├╝ndet, die Zahl der Mitglieder ist seither kontinuierlich auf ├╝ber 200 gestiegen. Zu den Mitgliedern unseres Vereins geh├Âren Sch├╝ler:innen, Student:innen, Wissenschaftler:innen, Professor:innen und Lehrkr├Ąfte, darunter viele ehemalige Teilnehmende der BiologieOlympiade sowie weiterer Sch├╝ler:innenwettbewerbe.

Ziel unseres Vereins ist die Unterst├╝tzung der BiologieOlympiade in Deutschland durch ideelle und materielle F├Ârderung. Daneben vernetzt unser Verein ehemalige Teilnehmende der BiologieOlympiade und bietet M├Âglichkeiten zum Austausch untereinander.

Zu diesem Zweck f├╝hren wir folgende Projekte durch:

  • Unterst├╝tzung der Auswahlverfahrens f├╝r die BiologieOlympiade in Deutschland, u.a. durch Vorbereitungsmaterial f├╝r Teilnehmende
  • Unterst├╝tzung der Landesseminare f├╝r erfolgreiche Teilnehmende der BiologieOlympiade in den Bundesl├Ąndern
  • F├Ârderung von Teilnehmenden der BiologieOlympiade durch Vergabe und Finanzierung von Forschungspraktika
  • Auszeichnung der Biologief├Ârderung in Schulen mit dem Eckhard R. Lucius-Preis, F├Ârderung ausgezeichneter Schulen durch Sachleistungen (B├╝cher, Mikroskope, ...)
  • Vorstellung der BiologieOlympiade und weiterer Wettbewerbe auf Messen und Tagungen
  • Regelm├Ą├čige Workshops f├╝r Vereinsmitglieder, Vernetzungsm├Âglichkeiten in internen Bereichen
  • Ver├Âffentlichung von Rundbriefen ├╝ber die Vereinsarbeit

Um unser Netzwerk zu vergr├Â├čern und weitere Projekte zu erm├Âglichen, freuen wir uns jederzeit ├╝ber neue Mitglieder oder Sponsoren!